X

Western European broadband markets

Oktober 2008 | Stephan Kalleder | Festnetz | Studie

Download: Englisch

Marge unter Druck – eigene Infrastruktur nötig. Die Solon Studie untersucht die Bedeutung und Ertragskraft verschiedener Breitbandzugangsformen in 15 westeuropäischen Märkten. Aufgrund starker Preisverfälle rechnen sich heute Neukundeninvestitionen vielerorts nicht mehr innerhalb der gängigen 24-monatigen Vertragslaufzeit. Mittelfristig werden sich daher nur infrastrukturbasierte Zugangsmodelle durchsetzen können.