X

Optimierung des Aktivierungsprozesses

Ein führendes Telekommunikationsunternehmen wollte seinen DSL Aktivierungsprozess optimieren und bat Solon um Hilfe.

Innerhalb von acht Monaten analysierte und optimierte ein Solon Team von sechs Beratern den gesamten Aktivierungsprozess mittels eines „End-to-end“ Vorgehens. Die Bearbeitung beinhaltete die Stabilisierung der IT-Systeme, die Verbesserung der gesamten Prozesseffizienz, die Optimierung von Schnittstellen zu internen und externen Akteuren sowie die Erhöhung der Transparenz durch die Einführung eines detaillierten Berichtswesens für Erfolgsfaktoren.

Ein Jahr nach Projektstart lief der gesamte Aktivierungsprozess wesentlich reibungsloser. Aktivierungszeiten wurden drastisch reduziert und Prozesskapazitäten um den Faktor 10 erhöht. Das Unternehmen war nun in einer guten Position, sein DSL Produkt aggressiv zu vermarkten.