X

Der Wert von Motorsportrechten für die Pay-TV-Kundenakquise

Einer der größten europäischen Fernsehsender bat Solon, zu analysieren, inwieweit Übertragungsrechte für Motorsportkunden zum Wechsel des Pay-TV-Anbieters bewegen könnten. Das Projekt führte sogar noch einen Schritt weiter – wir sollten zudem den Wert des betreffenden Motorsport-Assets ermitteln und eine Einschätzung aussprechen, ob der Kunde es direkt kaufen sollte.

Solon befragte Kunden in verschiedenen Märkten, um zu verstehen, unter welchen Umständen diese einen Wechsel des Pay-TV-Anbieters in Erwägung ziehen würden. Außerdem untersuchte Solon die relative Bedeutung unterschiedlicher Sportarten und den Wert eines Wechsels im Fall von exklusivem bzw. nicht exklusivem und kostenpflichtigem bzw. kostenfreien Content. Schließlich wurde ein Profil der Pay-TV-Landschaft jedes Landes erstellt und eingeschätzt, wie das Potenzial der Sportrechte in den jeweiligen Ländern voll ausgenutzt werden kann.

Solon nutzte diese Schlussfolgerungen, um den Wert des Assets abzuschätzen. Aber wir gingen noch einen Schritt weiter und am Ende unserer Recherchen hatten wir ein umfassendes Verständnis für Startgelder, Mediawert, Sponsoring, Ticketverkauf und die wirtschaftlichen Auswirkungen erlangt. Diese Informationen erlaubten es uns, die Nachhaltigkeit des Wachstums im Bereich der Startgelder und Medienrechte einschätzen zu können.

Auf Basis unserer Analysen gab der Pay-TV-Anbieter ein Angebot zur Übernahme der Aktienmehrheit am betreffenden Motorsport-Asset ab.