X

Marcus Englert bei Berlin Film Lectures 2011

„Von der Leinwand bis zu online, mobile, iPad, Galaxy Tab & Co. – was bewegt sich, was bewegt sich nicht auf den nationalen und internationalen Film- und Fernsehmärkten?“ Unter diesem Motto referiert Marcus Englert bei der berlin film lectures am 16. Februar über aktuelle Trends bei Film und Fernsehen. Die Fragen „Wer kann wo und wie sein Umsätze steigern? Was versprechen Video on Demand und andere neue Distributionskanäle sowie die Frage nach einem erfolgversprechenden Business Modell“ stehen im Mittelpunkt seiner Analyse des Status Quo der neuen Online- und Offlinemärkte.

Im Anschluss an die Präsentation diskutieren Marcus Englert, Hendrik von Duisburg (Nörr LLP), Stefanie Lemcke (Quantum Media New York), Philipp Kreuzer (Bavaria Media) und Marc Schröder (RTL Interactive) mit Prof. Knut Foeckler über Business Trends. Die Veranstaltung findet in der Berlin-Brandenburgischen Akademie anlässlich der Berlinale statt. Informationen und das aktuelle Programm finden Sie bei mediabiz.